Interview zum Zeitlinienwechsel

mit Medium Sabine Richter und Andrea Constanze Kraus

über die kommende Phase der Entwicklungen, über Zeitlinienportale und über den Nullpunkt, durch den jeder Mensch ganz individuell zu gehen hat.

Es herrscht eine Informationsflut derzeit im Netz über mögliche Varianten des guten oder schlechten Ausgangs usnerer aktuellen Umbauphase!
Manche sprechen von der Landung Außerirdischer, und von der Verhaftung der Dunkelmächte… Die Schamanen halten zum Beispiel weltweit Zeremonien ab für die Menschheit und erklären die Vorgänge aus ihrer Sichtweise.

Es herrscht große Verunsicherung unter der Bevölkerung gepaart mit der Furcht vor
einer landes- oder weltweiten Ausdehnung der Quarantäne mit Festsetzung.
Ärzte sprechen zum Beispiel davon, dass ca 70 % der Bevölkerung dieses Virus aufnehmen werden, um es zu verstoffwechseln und Immunität zu entwickeln… die meisten davon, ohne daran zu sterben!
Auf der anderen Seite: FEIERN junge Menschen PARTY und fühlen sich kaum tangiert vom Virusszenario!

WIR befinden uns im Korridor zur neuen Zeitlinie! Was das bedeutet und worauf wir ein besonderes Augenmerk legen dürfen, erörtern wir in unserem Gespräch, indem wir einen guten Konsens finden, selbst mit unterschiedlichen Ansätzen.

ANMERKUNG:
Am Ende geht es um feinstoffliche Hilfe, die wir uns gewähren können und wir haben es auch demonstriert im Video.

••• Dieser ZUSATZ wäre noch wichtig:

Legen wir eine Hand auf den Thymus und die andere Hand zwischen die Nieren, findet ein heilsamer Ausgleich unseres feinstofflichen Systems statt. Beugen wir uns dazu noch etwas nach vorn und atmen seufzend aus dabei, können wir darüber hinaus alte Energien und Informationen gut entlassen. Diese Vorgehensweise können wir (in diesen Zeiten auch täglich) praktizieren!

Hier könnt ihr weitere Infos erhalten und das Magazin kostenfrei lesen:

Menü schließen