ARTe – Führende Kunstschau im Spirit der Zeit

ARTe – Führende Kunstschau im Spirit der Zeit

ARTe – Kunst-Schau im Spirit der Zeit

Junge, frische Ideen, Mut zur Farbe und zu neuen Formen zeichneten die diesjährigr ARTe – als führende Messe für zeitgenössische Kunst in der Metropolregion Stuttgart aus. Künstler wie Galeristen zeigten kürzlich auf der quirligen ARTe in Sindelfingen 150 Präsentationen auf 8000 qm klasse Kunst im Erlebnisformat! Diese große Kunstschau bei Stuttgart war getragen von schönen Inspirationen, neuen Ansätzen in der Kunst sowie von zahlreichen Werken bekannter und beliebter Künstler aus Deutschland und Europa. LebensGeist war zur Stippvisite dort! Hier ist ein kleiner Messerundgang für euch!

Von Malerei über Grafik, Zeichnung, Skulptur und Collagen bis zu Fotokunst und Installationen war hier ein breites und vielversprechendes Arbeitsspektrum der Kunstschaffenden zu sehen, dessen Wirkung die Besucher sicher noch eine ganze Weile begleiten wird… Vielleicht bis zur nächsten ARTe?

Die gezeigte Kunst und deren Präsentation, so das Konzept, verschmelzen zu einem Kunsterlebnis für alle Sinne in sich … Heute, drei Jahre nach ihrem Start, gilt die ARTe zweifellos als die Messe für zeitgenössische Kunst. Auch auf der großen Deutschlandkarte mischt das quirlige junge Messeformat inzwischen unter den besten Plätzen mit. Eine weitere ARTe- Messe ist zum Beispiel schon in Wiesbaden geplant. Projektleiter Andreas Kerstan, der als Kunstmanager und Künstler tätig ist, zeichnet verantwortlich für die qualitätsbewusste Besetzungspolitik des zeitgenössischen Messeformats, das in den vergangenen drei Jahren die Stuttgarter Kunstmesselandschaft gehörig aufgefrischt und „durchgelüftet“ hat.

Kunstschaffende aus aller Welt

Die ausstellenden jungen Meister reisten aus Stuttgart, Baden-Württemberg und dem Rest der Welt an: Aus der Region der Landeshauptstadt kam zum Beispiel Suzanne Kolmeder nach Sindelfingen, die im Stuttgarter Westen das Atelier Abstrakte Kunst ihr Eigen nennt. Fantastische Fotokunst mit digital generierten Elementen offerierte Christopher Cocks aus Backnang. Weitere Künstler der Region waren unter anderen Klaudia Thiel aus Asperg, Elena Schmidt aus Hildrizhausen, die geborene Sindelfingerin Sissi Katefidis aus Gärtringen, die junge Elena Löffler aus Hemmingen sowie Kirsten Hohaus aus Waldenbuch.

Charity-Aktion für „Artepintura“

Das wohltätige Projekt rund um die Kunst mit Kindern wurde mit der ARTe-Charity-Aktion „ART4Kids“ unterstützt. Dieses christlich motivierte Bildungsprojekt bietet Kindern und Jugendlichen in Nicaragua kostenlosen Kunst- und Musikunterricht in
Kirchen, Schulen und Bibliotheken an. Am am ART4Kids-Stand  wurden Werke des Artepintura-Mangers und Künstlers Jairo Ismael Ampie Sanchez und seiner Schüler verkauft. Der Erlös geht an das Projekt in Nicaragua. (LGM)

Beitragsfoto ganz oben: Steffi Adamiak / Saarbrücken

Barbara Padron Hernandez / Cuba / Stuttgart

Andrea Schwery / Wil

 Charlotte Sailer / Rottenburg

Manuela Rathje / Flintbek

Sabrina Venturi / Santorin

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen
×
×

Warenkorb

%d Bloggern gefällt das: