Im Gespräch mit Mitsch Kohn, Klangmystiker

Im Gespräch mit Mitsch Kohn, Klangmystiker

Creator-Space – Der Schöpfungsraum für unsere neue Welt hat geöffnet!

In dieser Neuen Zeit, in welcher wir uns JETZT befinden, sprechen wir mit Menschen über ihre Wahrnehmungen, ihr Erleben dieser sehr speziellen Situation und wie sie damit umgehen. Damit möchten wir andere Menschen gern unterstützen, ihnen vielleicht die eine oder andere Idee mitgeben, wie es andere schaffen, aus der Krise der Angst vor Erkrankung oder vor Existenzverlust… usw. auf transformative Art hervorzugehen.
Welche Visionen oder „Pläne“ haben unsere Gesprächspartner? Wie sehen sie die kommende Zeit? Welche Impulse können wir hierin gemeinschaftlich entwickeln… und viele weitere Fragen werden unsere Interview-Gäste beantworten.

Mit dieser Gesprächsserie möchten wir außerdem jene Künstler, Coaches, Medien und ihre Arbeit, ihre Ideen und Visionen wieder etwas mehr in das Blickfeld der Gemeinschaft rücken.

JETZT geht es vor allen Dingen darum: Was kann der Einzelne einbringen, das anderen Menschen in dieser Krise nützt!
Natürlich darf und sollte hier ein Austausch erfolgen für jene Künstler oder medialen Coaches – auf materieller Basis.

Mitsch Kohn ist Klangmystiker oder – wie ich es auch gern bezeichne – ein KlangReisender :-). Er komponiert/e Filmmusik und zahlreiche eigene Stücke, die auf seinen CDs zu hören sind. Mitsch spielte bereits mit vielen bekannten Musikern und tourt „normalerweise“ europaweit mit seinen intuitiven Klangkonzerten.
Er war einige Zeit Bandmitglied bei Lex van Someren, spielte mit Cataleya Fay, Shoshan und Rejana Woock. Er ist zu Gast auf vielen Festivals in Deutschland und Europa, wo er sich mit wunderbaren Künstlern wie z.B. Manose, Mirabai Ceiba, Estas Tonne, Netanel Goldberg, oder Skylove immer wieder musikalisch verabredet.

Hier könnt ihr Musik anhören, die euch zur Hamonisierung und hilft, euch wieder in Balance bringen kann:
• Aufruf zur global meditation am 5. April https://www.facebook.com/events/2612416415748046/

>>> Hier könnt ihr Mitsch direkt unterstützen. https://mitschkohn.bandcamp.com/

Weltweite Meditation am 4. / 5. April (Deutschland – früh 4.45 Uhr

Schreibe einen Kommentar